Wir sind alle Kunst!

Schon lange überlege ich, wie ich die Dinge, die mir im Kopf rumschwirren verpacken und mit Mehrwert weitergeben kann.
Seit ein paar Wochen sind wir endlich unterwegs auf unserer sooo lange gewünschten und geplanten Reise.
Dabei sind wir nun schon einigen wundervollen Menschen begegnet, die mich inspiriert und im Herzen berührt haben und somit hat folgendes Form und gestalt angenommen.


Schon immer ist Kunst für mich nicht das tolle Ergebnis am Ende. für mich war Kunst schon immer eher ein Werkzeug, ein Tool mit dem ich Dinge verarbeitet habe, Gefühlen ausdruck verliehen und raus- und loslassen. Die für mich besten und schönsten Bilder habe ich immer gemalt, wenn ich nicht darüber nachgedacht habe, was ich tue... wenn ich es einfach habe fließen lassen.


Oftmals höre ich Sätze wie "so schön kann ich nie malen!" 
Ich bin überzeugt davon, dass das Quatsch ist. Und genauso wie ich den Kunstunterricht in der Schule früher blöd fand, sage ich Jeder ist Küstler, Jeder ist Kunst! Es gibt für mich in der Kunst keine Regeln, solange es aus dem Herzen kommt, ist es auch Kunst